MYTHEN, LEGENDEN, PERSONEN - INSEL RAB KROATIEN
RAB-CROATIA.COM
Pension Captain's Club - Insel Rab - Direkt am Meer!
Hrvatski

English
LEGENDE
NEKA LEGENDA

Pension Captain's Club!
UNTERKUNFT
- UNTERKUNFT INSEL RAB
- FERIENWOHNUNG RAB
- ZIMMER RAB
- PENSION RAB
- LAST MINUTE INSEL RAB
- UNTERKUNFT KROATIEN
   

INSEL RAB UNTERKUNFT
- UNTERKUNFT IN BANJOL
- UNTERKUNFT IN BARBAT
- UNTERKUNFT IN PALIT
- UNTERKUNFT IN KAMPOR
- UNTERKUNFT IN MUNDANIJE
- UNTERKUNFT IN SUPETARSKA DRAGA
- UNTERKUNFT IN LOPAR

RAB ONLINE
- RENT A BIKE  
 



STARTSEITE - ÜBER INSEL - LEGENDEN UND PERSONEN AUF DER RAB

1. HL. MARIN LEGENDE
2. HL. CHRISTOPHORUS LEGENDE
3. MARKANTUN DE DOMINIS
4. DIE SCHAFSHIRTIN DRAGA
    
    
    MARIN - Stein-Metzmeister, von Lopar
 
Hl.  Marin      Vor mehr als 17 Jahrhunderten wurde in Lopar der kleine Marin geboren. Er war in einen reifen jungen Mann aufgewachsen und im Laufe dieses Prozesses hat er das Gewerbe des Steinmetzen erlernt. In der Suche nach der Arbeit ist er an die gegenseitige Seite der Adria, an die Küste der Apenninenhalbinsel in die Nahe von der heutigen Stadt Rimini, weggereist. Mit Fleiß und Tugend verschaffte er sich die Liebe der damaligen christlichen Gemeinschaft und wurde zum Diakon des dortigen Bischofs Gaudientium ernannt. Er wurde wegen seines christlichen Predigens verfolgt und war auf einen schwer zugänglichen Berg Titan geflohen. Dort baute er eine kleine Kirche, die bald zum Platz des Treffens vieler Menschen wurde, die dort ihr neues Heim und im christlichen Glauben ihre einzigen Gesetze gefunden haben. Das waren die Grundlagen, aus deren sich später die heutige Stadt und der gleichnamige Staat San Marino entwickelte, wo sich noch immer die sterblichen Überreste des Heiligen befinden.

   Das waren die Anfänge des heutigen Staates von San Marino, der nach ihm benannt ist.
    
 
   Hl. Christophorus Legende
 
 Hl. Christophorus   
    Alte Legenden berichten, dass die Einwohner Rabs nach dem Tod des Königs Kresimir in große Bedrängnis gerieten. Italische Normannen umzingelten am 14. April 1075 Rab mit ihren Schiffen. Die Einwohner sahen sich außerstande, den übermächtigen und bewaffneten Feind abzuwehren und riefen ihren Schutzpatron, den Hl. Christopherus, um Hilfe an, indem sie seine Büste in feierlichem Zeremoniell auf die Festungsmauern der Stadt hinaustrugen.

    Wie durch ein Wunder zogen die Normannen am 9. Mai, ohne die Stadt eingenommen zu haben, ab. Lange Zeiten hindurch feierten die Einwohner Rabs dieses Tag.

    Heute ist der Hl. Christophorus Tag (25.07)  das Hauptfest auf die Insel Rab, mit einem Stadtfesttag und mit Ritterspielen zelebriert. Hl. Christophorus Reliquie mit seinen Kräften im Stadtmuseum der Sakralkunst aufbewahrt wird

 
    MARKANTUN DE DOMINIS
 
Dominis
    Markus Antonius de Dominis (  Markantun de Dominis) ein berühmter kirchlicher Autor und Physiker, wurde 1560 im Rab geboren. Nach seiner Ausbildung in Padua lehrte er als Professor Mathematik, Logik, Rhetorik und Philosophie und wurde später Bischof von Senj und Erzbischof von Split. Seinen größten Beitrag indessen leistete er auf dem Gebiet der Naurwissenschaften, und zu seinen bedeutendsten Werken gehört eine in Venedig unter dem Titel " De Radiis Visus et Lucis in Vitris Perpspectivitis et in Irride" gedruckte Studie über die Zerlegung des Lichts, weiter auch eine Studie, in der er als einer der ersten den Einfluss des Mondes auf den Wechsel von Ebbe und Flut erläutert.


Dominis    Aufgrund seiner kritischen Schriften und Abhandlungen zur Kirchenreform geriet er in Konflikt mit dem Papst musste aus Venedig fliehen, um aber zur Zeit des Papst Gregor XV wieder dorthin zurückzukehren. Nach dem Tod des Papst wurde Dominis in Gefängnis geworfen, wo er auch starb. In einem posthumen Prozess wurde er zum Häretiker erklärt und seine sterblichen Überreste zusammen mit seinen Schriften auf dem Campo del Fiore in Rom verbrannt.

Bild: Dominis Palastes unf Insel Rab)
Dominis-Palast- Insel Rab Kroatien
 
   Die Schafshirtin Draga
 

Die Schafshirtin Draga   In längst vergangenen Zeiten hütete der junge Kalifront die Schafe seines Vaters, welcher der Freund Barbats, des Herren des östlichen Teils der Insel war. Heute heißt dieser Gegend nach ihm Barbat.

  Die Sage nachhatte Barbat eine Tochter namens Draga. Als sie zu einem jungen Mädchen heranwuchs, wollte es das Unglück, dass der Vater sie Schafe hüten ließ. Kalifront verliebte sich Hals über Kopf in das Mädchen und wie ihn die Leidenschaf packte, ließ er am ende seinem Liebes Verlangen nach.
  Das Mädchen warnte ihn, sagte sie dürfe nicht, da ihre Mutter der Göttin Diana ihre Unschuld gelobt hatte. Draga musste fiehen und Kalifront rannte ihr nach. Vor der Höhle Loparska Jamina holte er das Mädchen ein. Sie schrie Diana an, ihr zu helfen.

Fontana: Die Schafshirtin Draga    Diana erhörte ihren Hilferuf und ließ sie zu einer Stein werden. Kalifront haben die Götter bestraft in dem sie ihn nicht zur Ruhe kommen ließen. Dis die Quelle in der Höhle nicht versiegen wurde, musste er sich von Waldfrüchten ernähren und Bäume pflanzt. Als der Wald dichter wurde, so wuchs an ihm ein immer dichteres Fell bis er schliesllich mit seinem Wald eins wurde.

So erhielt der Wald seinen Namen - Kalifront

Kalifront Statue in Rab!
        

Seiteanfang
LINKLISTE:
Ferienwohnungen auf Insel Rab - Pensionen Insel Rab - Ferienhaus Insel Rab - Insel Rab - Appartements Insel Rab - Zimmer mit Bootsnalegeplatz - Pension in Banjol - Ferienwohnung Barbat - Ferienwohnung Banjol - Ferienwohnung Palit - Ferienwohnung Kampor - Ferienwohnung Supetarska Draga - Ferienwohnung Lopar- Ferienwohnung San Marino - Zimmer mit Frühstück - Ferienwohnung mit Frühstück - Insel Rab Unterkunft - Privatpension Banjol - Privatpension Barbat - Fähre Jablanac - Misnjak - Barbat - Banjol - Supetarska Draga - Kampor - Suha Punta - Palit - Rab - Last Minute Insel Rab - Kroatien


Rab
info@rab-croatia.com - Impressum - Link Exchange
© Rab-Croatia.com - Arbaco Design - 2000-2011.